show sidebar & content
Birgit Berends-Wöhrl

VITA

1964
geboren in Köln
nach Realschulabschluss Banklehre und Abitur

1990 – 1995
Ausbildung bei verschiedenen Bildhauern
u.a. Emese Zavory, Paul Schneider, Levan Mkheize

seit 1996
eigene Bildhauerwerkstatt,
regelmäßige Einzelausstellungen und
Ausstellungsbeteiligungen u.a.
– Schloss Trebsen, Sachsen
– Panzerhalle Berlin
– Frauenmuseum, Bonn
– Kloster Benediktbeuern

1996 – 2000
mehrere Arbeitsstipendien

2002 – 2006
Leiterin der Neigungsgruppe Bildhauerei an der
Montessori Schule Biberkor

seit 2006
Mitglied der Gedok München

2007 – 2011
Studium der Sozialen Arbeit
an der Stiftungsfachhochschule Benediktbeuern

seit 2011
neben der Bildhauerei tätig in der Sozialarbeit
mit Kindern und Jugendlichen